Ulf Glatho - Strukturwandel - SG & Friends Kunstgalerie

SG & Friends
Galerie - contemporary art
SG & Friends
telefonisch beraten lassen: 02273 9815842
Direkt zum Seiteninhalt


Ulf Glatho - Ausstellung "Strukturwandel"

Hambacher Forst

Die Bilder der Serie Hambacher Forst stammen aus 2018 und 2019 und sind die Essenz der Auseinandersetzung des Künstlers mit den Bürgerprotesten gegen die weitere Förderung und Verbrennung der Braunkohle im rheinischen Revier. Insbesondere prägend für die Entstehung der Bilder sind die Protestmärsche und der Kampf um den erhalt des Waldes im Hambacher Forst. Die Wahl leuchtender Farben spiegelt die Intensität der Auseinandersetzung wieder. Dabei finden sowohl die Positionen der Umweltaktivisten, als auch die Interessen der dort zahlreich beschäftigten Menschen aus der Region Eingang in die Betrachtungen des Künstlers. Der Künstler versteht sich hier nicht Vertreter einer bestimmten Interessengruppe, sondern als Beobachter der Geschehnisse, die in die Gestaltung der Bilder ihren Eingang finden und diese entscheidend beeinflussen.

Hambacher Forst
Acryl auf Leinwand
90 x 120 cm
Jahr 2018 / 2019



Alle Bilder von Ulf Glatho für diese Ausstellung können ab sofort auf ihre Verfügbarkeit hin angefragt werden. Für eine Anfrage kannst Du unsere WhatsApp Beratung nutzen. Vereinbare einen Termin für eine Probehängung in Deinen Räumen. Du kannst diese Bilder auch für Deine Kanzlei, Praxis oder Büroräume bei uns mieten. Frage uns nach den Konditionen.

01577 3960443

Bestell den Newsletter hier, wenn Du uns begleiten möchtest.



Schicht um Schicht

Die zweite Bilderserie von Ulf Glatho zur Ausstellung „Strukturwandel“ besteht aus derzeit 6 Werken, die in 2019 entstanden sind. Benannt ist die Serie "Schicht um Schicht" nicht nur nach ihrem technischen Aufbau, sondern die Benennung der Werke steht auch in direkter Beziehung zum Schichtbetrieb in der Kohleförderung. Die Bilder sind in Schichten von Kohle und Acrylfarbe aufgebaut. Hier spiegelt sich das Vorkommen der Kohle in der Natur wieder, die sich schichtweise in der Erde befindet und Schicht um Schicht aus ihr heraus gefördert werden muss. Den menschlichen Eingriff in die Natur und in seinen eigenen Lebensraum stellt der Künstler mit geometrischen Figuren dar, die die naturgegebene Struktur überlagern. Zusätzlich wird der Ausdruck durch die Verwendung kräftiger Farbe betont.

Der Aufbau der 100 x 140 cm großen Bilder mit bis zu 15 Schichten verleiht den Bildern Glanz und Tiefe.

Schicht um Schicht
Acryl, Kohle und Staub auf Leinwand
100 x 140 cm
Jahr 2019



Die Originale der Bilderserie Schicht um Schicht hängen noch nicht bei uns. Aus diesem Grund haben wir Konzeptdarstellugen aus dem Bestand des Künstlers verwendet, um Dir schon eine Vorschau zu bieten.

SG & Friends - Kunst verliert nie ihren Wert
Die Menschen interessieren sich aus verschiedenen Gründen für Kunst.
Jeder auf seine Weise!
Zurück zum Seiteninhalt